• Deutsch
  • Englisch
Jürgen Klopp

Wie Klopp ist Dein Chef?

Gibt es das: erfolgreich und sympathisch? Das ZDF hat eine Reportage über einen Fußballtrainer produziert, dem anscheinend alles gelingt. Jürgen Klopp. Bei ihm sitzen nicht nur die Zähne perfekt, sondern auch seine Erfolgsstrategien. Nicht umsonst hat er mit seinem derzeitigen Team, FC Liverpool, das Champions-League-Finale gegen Tottenham mit 2:0 gewonnen. Nach seinen Erfolgen in Dortmund könnte man meinen, dass der Höhepunkt seiner Karriere sich dem Ende zuneigt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Jürgen Klopp blüht in England jetzt erst richtig auf. Er flößt nicht nur seiner Mannschaft ein gutes Gefühl ein, sondern auch der ganzen Stadt. Ja, sogar die Gegner verehren ihn. Der geborene Stuttgarter stellt sich als nahbarer Mensch den Fans und seinem Publikum. Er lässt seinen Emotionen freien Lauf und bleibt, trotz seiner steilen Karriere, bodenständig. Er ist ein Sympathieträger, der die Menschen einfach mitreißt. Bei ihm könnte sich jeder etwas abschauen, nicht nur die Fußballtrainer. Der ZDF-Sportmoderator bezeichnet Klopp als Menschenfänger. In der Dokumentation erklärt der Spitzentrainer aber, warum er die Bezeichnung als unpassend empfindet und es nur eine Person gibt, bei der er wirklich versucht hat, sie „einzufangen“: seine Frau Ulla Klopp.

In 30 Minuten kann man seine Spam-Mails löschen, den Papierstau des Druckers beheben, einen Parkplatz in der Berliner Innenstadt suchen oder in einer Telefonwarteschleife hängen. Oder aber man nutzt die Zeit sinnvoll und schaut sich die Dokumentation über Jürgen Klopp an. Eine längere Fassung wird am 17. August 2019 im ZDF zu sehen sein.

Es lohnt sich.

Jürgen Klopp – die Doku: Wie er aus Zweiflern Gläubige gemacht hat | ZDF SPORTreportage

Eine Empfehlung von Sarah Heiler. Sie ist Masterstudentin der Sportwissenschaften am KIT und Gastbloggerin bei Hattrickdesign zu den Themen Bewegung, Gesundheit und was wir über Millenials wissen sollten.

Sarah Heiler, KIT Studentin,
Sarah Heiler, KIT Studentin